StartseiteBilder

Wanderung zur Winnebachseehütte / Österreich am 22.08.2019


Wanderung zur Winnebachseehütte / Österreich am 22.08.2019Im August 2019 machen wir ein paar Wanderungen im Sulztal in Österreich und am Wilden Kaiser. Unsere heutige Tour führt uns von Gries zur Winnebachseehütte. Unsere Unterkunft ist oberhalb der Ortschaft und genau hier startet auch die Wanderung. Das Wetter ist trocken und soll auch bis zum Nachmittag halten. Die Wetterberichte in den letzten Tagen waren immer sehr wechselhaft und unzuverlässig.

Um 8:50 Uhr laufen wir los. Der Weg ist mit 2 Std. ausgeschildert. Es sind 680 Höhenmeter und 4 km Wegstrecke.

Es geht gleich am Anfang ziemlich steil bergauf und nur durch den Wald. Dann zweigen wir nach 20 Minuten links ab und arbeiten uns so langsam nach oben. Als wir aus dem Wald herauskommen, scheint auch die Sonne. Die Landschaft mit den vielen kleinen Wasserfällen und den 3000ern links und rechts zwingt uns des Öfteren zum Anhalten und Anschauen. Unterhalb unseres Weges verläuft der Winnebach. Er wird von allen kleinen Abläufen aus den Bergen mit Wasser versorgt und hat eine hohe Fließschwindigkeit.

Wir sind jetzt 1 Std. gelaufen und kommen an eine Stelle, wo tibetische Gebetsfahnen über den Weg gespannt sind. Sie sollen den Wanderern wohl Glück bringen. Man kennt sie ja aus vielen Berichten über Tibet und Nepal. Auch oben auf dem Säntis in der Schweiz, kann man diese Fahnen begutachten.

Der Weg wird jetzt etwas flacher und in der Ferne ist ein riesiger Wasserfall zu erkennen. Der Wasserfall endet im Winnebach. Daher kommt also die große Menge an Wasser und die hohe Fließsgeschwindigkeit. Genau gegenüber ist unsere Hütte. Allerdings noch etwa 200 m höher als hier.

Ein kurzes Stück weiter entdecken wir die kleine Winnebachalp. Eine wirklich sehr schöne Hütte. Sie ist aber privat. Die Hütte steht an dem wohl schönsten Platz in dieser Gegend, auf einer kleinen Anhöhe und nicht weit weg vom Bach. Ein traumhafter Platz.

Bald sind wir am Wasserfall und sehen auch schon das letzte steile Wegstück zur Hütte hinauf. Durch unsere kleinen Fotopausen haben wir genau 10 Min. länger gebraucht als geplant. Aber man soll ja auch die Landschaft geniessen.

Nun haben wir es geschafft. Wir sind am Ziel. Die Winnebachseehütte liegt auf 2362 m Höhe an einem kleinen See. Hier verweilen sogar ein paar Steinböcke, welche sich aber zurückziehen, als wir etwas näher kommen.

Wir sind die ersten Gäste hier und lassen es uns in der Sonne ca. 1:30 Std. gute gehen. Es ist ein herrlicher Platz hier oben mit einer tollen Aussicht. Um 12:30 Uhr machen wir uns dann wieder auf den Weg und schaffen es in 90 Min. bis zur Unterkunft. Ein schöner Tag war das.

Weglänge: 8 km - Wegzeit: 3,5 Std hin und zurück - Höhenmeter: 680


Hier ist die Strecke von der Tour zur Winnebachseehütte als Google-Earth File. Einfach herunterladen oder anklicken. Viel Spaß beim Anschauen.


StartseiteBilder