StartseiteBilder

Wanderung zur Steiner Hochalm am Wilden Kaiser am 26.08.2019


Wanderung zur Steiner Hochalm am Wilden Kaiser am 26.08.2019Unsere letzte Wanderung am Wilden Kaiser machen wir am Hintersteiner See. Wir fahren nach Scheffau und starten unsere Wanderung zunächst zur Walleralm um 9:30 Uhr dort am Parkplatz. Der Himmel ist wolkenfrei und die Temperaturen sind sehr angenehm.

Am Parkplatz ist auch noch nicht viel los. Der See liegt nur ein paar Meter vom Parkplatz entfernt und wir begutachten dort kurz die Lage. Man hat uns empfohlen, eine Wanderung um den See herum zu machen. Wir ziehen jedoch eine Wanderung hinauf in die Berge vor. Hinter dem Cafe Restaurant Seestüberl geht der Weg nach etwa 100 m direkt in den Wald hinein.

Wir laufen über Wurzeln den steil ansteigenden Weg nach oben und sind froh, dass wir hier im Schatten laufen dürfen. Nach den ersten 200 Höhenmetern und etwa 1 km verläuft dann der Weg im gleichen Höhenniveau. Man hat zwar immer wieder ein paar steile Teilstücke zu überwinden, aber der erste Kilometer war anstrengender. Nach einem weiteren Kilometer verlassen wir dann den Wald. Eas geht nun noch ein kurzes Stück bergauf und wir erreichen die Hütten vor der Walleralm.

Ein paar Hütten sind richtig urig und sind sogar bewirtet. Leider ist kein Personal in Sicht und somit laufen wir die 100 m weiter zur Walleralm. Dort liegen ein paar Kühe auf dem Weg und versperren uns fast den Durchgang. Die Sonne lädt sie halt zum faulenzen ein. Die Walleralm liegt auf ca. 1200 m Höhe.

Wir kehren für etwa 45 Minuten in der Walleralm ein und trinken etwas, bevor wir den Weg zur Steiner Hochalm fortsetzen. Es ist ca. 11:30 als wir uns hier verabschieden. Nach etwa 300 m mündet der Weg wieder im Wald. Es geht genaus über Wurzeln und Schotter wie vorher.

Der einzige Vorteil ist, dass wir hier im Schatten laufen können. Die Sonne brennt inzwischen ganz schön vom Himmel herunter. Immer wieder kommen wir an Lichtungen, die uns den Blick auf den Hintersteiner See erlauben. Wir sind uns sicher, dass trotz des mühsamen Weges, der Blick von hier oben auf den See die richtige Entscheidung war.

Kurz vor der Steiner Hochalm haben wir dann den See komplett im Blick. Inzwischen sind wir 2:30 Std unterwegs und wir erreichen unser Ziel. Einige Wanderer sind schon vorher hier angekommen und lassen sich von dem lustigen alten Hüttenwirt mit Musik und guten Witzen unterhalten. Wir suchen uns einen Tisch und tun es den anderen Wandern gleich.

Weil das Wetter und die Erfrischung uns dazu einlädt, verweilen wir hier 1:15 Std und geniessen die Zeit hier oben. Der Rückweg verläuft zunächst noch steiler als der Hinweg, aber dann als wir die Straße erreichen, verläuft der Weg ziemlich eben. Wir benötigen nur 50 Minuten von oben bis zum Parkplatz. Um 15:00 Uhr am endet unsere Tour.

Weglänge: 9,6 km - Wegzeit: 4:15 Std Rundweg - Höhenmeter: 660


Hier ist die Strecke von der Tour zur Steiner Hochalm als Google-Earth File. Einfach herunterladen oder anklicken. Viel Spaß beim Anschauen.


StartseiteBilder