Startseite

Rappenseehütte bei Oberstdorf (1. August 2000)


Die Wegstrecke zur Rappenseehütte in Oberstdorf.

Auch in Deutschland gibt es schöne Wanderziele. Am 1. August 2000 fahren wir um 9:00 Uhr vom Bahnhof Oberstdorf mit dem Bus nach Birgsau (944m) (Beginn der Route oben). Von dort aus wandern wir bei warmen 28 bis 30° C über Einödsbach (1114m) zur Enzianhütte (1780m) (gelbe Markierung Nr.1 auf der Karte)

Die Distanz von ca. 5 km und 850 Höhenmeter schaffen wir in etwa 2 1/2 Stunden. Der Weg ist sehr schön zu laufen, auch wenn der letzte Kilometer ziemlich ansteigt. An der Enzianhütte legen wir eine kleine Vesperpause ein und beraten über den Fortgang der Route. Unser nächstes Ziel ist auf jeden Fall die Rappenseehütte (2091m) (2).

Der Weg führt am Mußkopf vorbei zum kleinen Rappensee. Wir schaffen die 300 Höhenmeter in 1 Stunde. Nachdem wir uns dort über die Wanderzeiten erkundigen, entschliessen wir uns, aus zeitlichen Gründen, nicht die ausgesuchte Route über den Heilbronner Weg zur Waltenberger Hütte (3) zu laufen (Route Richtung Mädelegabel). Dieser Weg bis Einödsbach zurück würde etwa 6 Stunden in Anspruch nehmen und dann würden wir unseren letzten Bus nach Oberstdorf verpassen.

So entscheiden wir, den gleichen Weg zurück zu gehen, den wir gekommen sind. Wir erholen uns noch in den warmen Sonnenstrahlen bevor wir den Rückweg antreten.
An der Enzianhütte legen wir erneut eine Erfrischungspause ein und laufen dann zurück nach

Birgsau. Um 18:30 Uhr sind wir dann endlich an der Bushaltestelle und warten noch 30 Minuten, bis der Bus mit dem Ziel Oberstdorf kommt.


Hier ist die Wegstrecke als Google-Earth File. Einfach herunterladen oder anklicken. Viel Spaß beim Anschauen.

Beim nächsten Mal werden wir den Heilbronner Weg nehmen.


Startseite