StartseiteBilder

Malbun - Pfälzerhütte (20. Juli 2018)


Bei herrlichem Wetter fahren wir in gut 1,5 Std von Konstanz nach Liechtenstein. Unsere Tour heute führt uns von Malbun (1600 m) über den Augstenberg (2359 m) zur Pfälzerhütte (2108 m) und zurück nach Malbun. Wir laufen um ca. 10:20 Uhr zum Sessel Sareis und fahren hinauf zur Bergstation (2000 m). Um 10:30 Uhr machen wir uns auf den Weg zum Augstenberg. Der Weg ist sehr angenehm und verläuft zunächst flach.

Bis zum Spitz (2186 m) müssen wir nur 140 Höhenmeter bewältigen. Die Strecke bis hierhin beträgt ca. 1.800 m. Es weht ein leichter Wind und die Temperaturen liegen hier bei etwa 18-20° C. Auch die Sonne versteckt sich gelegentlich hinter den Wolken und macht uns das Laufen einfach. Oben auf dem Grad haben wir im Osten einen Blick auf die Österreichischen Berge und im Westen auf Liechtenstein.

Auf dem Weg zum Spitz Bis zum Spitz kann man die Strecke auch mit kleinen Kindern laufen. Aufgrund des teilweise schmalen Weges sollte man die Kinder aber sichern. Am Spitz steht ein Warnschild mit dem Hinweis, dass ab hier bergfeste Schuhe und Kleidung notwenig sind. Schnell stellen wir fest, dass der Hinweis begründet ist. Ab und zu muss man sich auch der Sicherungsseile bedienen und etwas schwierigere Passagen meistern. Dennoch ist das für geübte Bergwanderer keine enorme Herausforderung.

Kuehgrat Wir durchqueren wunderschöne mit Blumen bewachsene Wiesen, welche zu dieser Jahreszeit ihre volle Pracht entfalten. Immer wieder bleiben wir stehen und geniessen die tolle Aussicht und hoffen, dass das für 15 Uhr angesagte Gewitter ausbleibt und uns den Spaß nicht verdirbt. Der Aufstieg zum Augstenberg wird allmählich steiler und zwingt uns gelegentlich auch mal stehen zu bleiben. Nach ca. 1:50 Std erreichen wir dann den Gipfel und gönnen uns die verdiente Vesperpause. Das Panorama hier oben ist herrlich. Im Osten können wir die Schesaplana den Panüelerkopf und auch die Zimba sehen. Im Westen schauen wir auf die Liechtensteiner Berge und die Churfirsten.

Wir tauschen uns hier oben mit anderen Wanderern aus und verweilen etwa 30 Minuten bevor wir uns auf den Weg zur Pfälzerhütte machen. Der Weg ist mit einer halben Stunde angegeben. Auch hier lassen wir uns wieder Zeit und uns von der schönen Aussicht beeindrucken. Die Pfälzerhütte scheint heute wohl ein beliebtes Ausflugziel zu sein. Die Terasse ist ziemlich voll. Doch auch für uns ist noch ein Platz frei.

Garsellikopf Wir sitzen kaum 20 Minuten, da ziehen auch schon dicke Wolken von Westen heran und verdunklen den Himmel. Für uns heisst das, die Pause verkürzen und so langsam den Rückweg anzutreten. Bis nach Malbun soll es nur 1,5 Std dauern. Wenn wir allerdings in den Regen kommen, kann es auch wohl länger gehen, bis wir wieder im Dorf sind. Nach ein paar Minuten hören wir dann auch schon das Donnern und sehen Blitze am Himmel, allerdings noch in weiter Ferne. Wir bezahlen unsere Getränke und brechen auf. Es ist jetzt ca. 14:20 Uhr und wir hoffen einigermassen trocken ins Tal zu kommen. Zunächst laufen wir am Rande des Gewitters und werden nur von kleinen Schauern getroffen. Der Abstieg auf den nassen Steinen zwingt uns aber trotzdem auf die Sicherheit zu achten und etwas Tempo rauszunehmen. Als wir dann endlich am Hochegg-Lift vorbeikommen, wrd der Regen etwas heftiger und wir müssen unsere Regenjacken anziehen. Der Schauer dauert etwa 15 Minuten und dann können wir wieder entspannter laufen. Nach etwa 1:45 Std sind wir dann auch unten und der Regen hat ganz aufgehört. Wir haben also viel Glück gehabt, dass wir nicht in mitten des Gewitters laufen mussten. In Malbun hat es während unseres Abstiegs wesentlich heftiger geregnet. Trotzdem war es für uns ein schöner Tag und wir haben die Tour genossen. Unten erfrischen wir uns noch mit einem Getränk, bevor wir den Heimweg antreten.

Hier ist die Wegstrecke als Google-Earth File. Einfach herunterladen oder anklicken. Viel Spaß beim Anschauen.

Es war eine sehr schöne Tour, trotz des Regens am Schluß! - (Länge: 10,4 km, Aufstieg: 600 m, Abstieg: 1000 m, Wegzeit 5:30 Std)

StartseiteBilder