StartseiteBilder

Wanderung am Lake Louise - Plain of Six Glaciers / British Columbia, Kanada am 08.09.2015


Tour am Lake Louise 2015Vier Tage nach unserer 1. Tour zum First Brother, in British Columbia, sind wir in Banff. Unsere heutige Tour ist am ca. 60 km enfernten Lake Louise. Hier herrscht alles andere als Indian Summer. Es ist kalt, und veregnet. Oben auf den Bergen schneit es auch schon wieder. Der See liegt auf 1768 m und ist stark besucht. Um 12 Uhr starten wir am Parkplatz und laufen am berühmten Hotel Fairmont Chateau Lake Louise vorbei zum See. Auf der Nordseite des Sees führt uns der Weg in Richtung Mount Victoria (3464 m) zum Plain of Six Glaciers (2310 m). Unten am See entlang ist es trotz des Regens sehr belebt. In beide Richtungen laufen unwahrscheinlich viele Wanderer und Spaziergänger. Am Ende

Westende Lake Louise

des Seeufers gibt es einen sehr großen Sandstrand, welcher durch das in den See fliessende Gletscherwasser mehrfach geteilt wird. Hier sind noch einige Kletterer in steilen Felswänden zu sehen, denen das schmuddelige Wetter wohl nichts ausmacht.

Uns führt der Weg von hier aus langsam bergauf zum Plain of Six Glaciers. Für die meisten Wanderer beginnt hier der Rückweg zum Fairmont Chateau und daher beruhigt sich der Andrang auf den Wegen. Bis hierhin haben wir 40 min. gebraucht und laufen noch etwas mehr als 1 Std. zum Plain of Six Glaciers Teahouse. Das Wetter wird langsam besser, es hört auf zu regnen.

Plain of Six Glaciers.Nach weiteren 40 Minuten sind wir dann endlich am westlichsten Punkt unserer Wanderung. Wir sind am Fuße der Six Glaciers. Die 8,3 km schafften wir in insgesamt 2 Std. und 20 min. Die gegenüberliegenden Berge haben sicherlich einige Geschichten zu erzählen, welche wir in unseren Gedanken versuchen zu erraten. Wie lange ist es her, dass die Berge hier ohne ihre Schneedecke zu sehen waren? Wie lange wird es noch dauern, bis die Gletscher auch hier verschwunden sind? Mit diesen Gedanken verweilen wir hier einige Minuten, schiessen ein paar schöne Fotos und machen uns auf den Rückweg zum Teehaus.

Plain of Six Glaciers Teahouse. Im Teehaus ist zwar reger Betrieb, aber wir finden einen schönen Platz im Obergeschoss. Der warme Tee ist genau das richtige bei dem kalten Wetter.

Lake Agnes TeahouseNach ca. 45 Minuten brechen wir auf zum Lake Agnes, unser nächstes Ziel auf dieser Tour. Das sind noch einmal etwa 200 Höhenmeter und 4 km. Der wundervolle Blick auf das Fairmont Chateau und den Lake Louise zwingt uns immer wieder anzuhalten und den Moment zu geniessen. Im Hintergrund kann man leider nur sehr schwach das berühmte Skigebiet erkennen. Es ist immer wieder in Nebelschwaden gehüllt und kurzzeitig zu sehen. Nach etwa 1 Std. erreichen wir den See. Er liegt auf ca. 2170 m und ist von allen Seiten durch Berge geschützt. Hier sammelt sich das Wasser aus den Höhen der Berge und fliesst am Lake Agnes Teahouse vorbei in die Tiefe. Eine kleine Brücke erlaubt es, das Teehaus trockenen Fusses zu erreichen.

Mirror Lake.Etwa 600 m weiter und 100 m tiefer liegt der Mirror Lake. Hier spiegelt sich der gegenüber liegende Mount St. Piran. Der See ist sehr klein und hat einen Durchmesser von etwa 100 m. Wir halten uns hier nur kurz auf und machen uns dann auf den Rückweg. Der Weg hinunter und zum Hotel dauert noch etwa 45 min. Am Hotel angekommen staunen wir dann nicht schlecht. Da hat sich doch tatsächlich jemand Badeklamotten angezogen und schwimmt im See herum. Warum auch nicht, es sind ja immerhin 4 - 5° C . Wir hatten auf jeden Fall eine schöne Tour und verzichten auf ein Bad. Schade, dass wir eine eingeschränkte Sicht hatten. Die 6 Gletscher und das Skigebiet auf der anderen Seite hinter dem Hotel, hätten wir gerne mal besser gesehen.
Vielleicht gibt es ja irgendwann eine weitere Chance. Gesamtlänge ca. 20 km Höhenmeter 400.

Trotz des schlechten Wetters konnten wir am berühmten Lake Louise ein paar schöne Stunden verbringen. Vielleicht kommen wir ja mal wieder hierher.

Hier ist die Strecke von der Tour am Lake Louise als Google-Earth File. Einfach herunterladen oder anklicken. Viel Spaß beim Anschauen.


StartseiteBilder